ISTmobil TAXI - Bezirk Korneuburg
aktuelles ostern1

Aktuelle Meldungen rund um die Marktgemeinde Niederhollabrunn!

14
Mär 2016
Einsichtnahme Rechnungsabschluss
und Einladung Sitzung Gemeinderat 29. März 2016

Liebe BürgerInnen,
anbei die Einladung zur nächsten Gemeinderatssitzung (29.3) und zur Einsichtnahme in den Rechnungsabschluss.

Hier finden Sie die Kundmachung zum Nachlesen: "Rechnungsabschluss und Gemeinderatssitzung" (PDF, 441 KB)

01
Feb 2016
Gemeinde Niederhollabrunn in Zahlungsschwierigkeiten?

Wir von der LSP fragen uns, ob die Gemeinde Niederhollabrunn in massiven Zahlungsschwierigkeiten steckt, da die Gemeinde einem Unternehmen seit längerer Zeit einen 6-stelligen Betrag schuldet?
Warum verweigert Bgm. Duffek diesem Unternehmer die Auskunft, wann die Aussenstände beglichen werden.
Ist eine Wiederholung der Nichtbezahlung der offenen Rechnung mit "angedrohter Amtshausversteigerung" wie bei den Ratten im Anmarsch?
Geld bei der Bevölkerung eintreiben und offene Rechnungen nicht begleichen, ist dass der neue politische Stil der ÖVP-SPÖ Gemeindeführung?

29
Jän 2016
Auszahlung des Jagdpachtschilling 2016

Es freut uns Ihnen mitzuteilen, dass alle fünf Jagdgenossenschaften die Auszahlung des Jagdpachtschillings kundgemacht haben.
In der Zeit vom 20.01.2016 bis zum 03.02.2016 kann während der Amtsstunden in den Jagdverteilungsplan Einsicht genommen werden.
In der Zeit vom 09.02.2016 bis zum 09.08.2016 kann der Jagdpachtschilling bei der Gemeindekassa während der Amstsstunden behoben werden.

Hier finden Sie die Kundmachung zum Nachlesen: "Auszahlung Jagdpachtschilling 2016" (PDF, 197 KB)

27
Jän 2016
Augen Qi Gong Workshop

Am Samstag 27.02.2016 findet ein "Augen Qi Gong Workshop" in Niederhollabrunn statt. Genaueres zum Kurs finden Sie in der Einladung.

Hier finden Sie die Einladung zum Nachlesen: "Augen Qi Gong Workshop" (PDF, 516 KB)

24
Jän 2016
ERSTE Hilfe Auffrischungskurse

Rotes Kreuz NiederösterreichAm 13.02.2016, 09:00 - 13:00 Uhr findet ein Erste Hilfe Auffrischungskurs für Landwirte in der Volksschule Bruderndorf statt.
Eine Woche später am 20.02. 2016, 09:00 - 13:00 Uhr findet ein Erste Hilfe Auffrischungskurs für Gewerbetreibende und Firmenangestellte in der Volksschule Bruderndorf statt.

Die Kurse werden von der Gemeinde Niederhollabrunn für Gemeindebürger mit EUR 10,- gefördert.

Hier finden Sie die Einladung zum Nachlesen: "Erste-Hilfe-Auffrischungskurs für Landwirte" (PDF, 495 KB)
Hier finden Sie die Einladung zum Nachlesen: "Erste-Hilfe-Auffrischungskurs für Gewerbetreibende" (PDF, 511 KB)

22
Jän 2016
BRUDERNDORF:
Kriegerdenkmal - kaum errichtet schon zweckentfremdet

SPÖ-Anschlagtafel neben Kriegerdenkmal in BruderndorfDas Kriegerdenkmal in Bruderndorf wurde erst vor kurzem fertiggestellt und schon wird es von der SPÖ bzw. Vizebürgermeister Malanik (SPÖ Parteiobmann) zweckentfremdet. Wozu gibt es Anschlagtafeln in den Katastralgemeinden, wenn die SPÖ überall ihre Ständer platziert.

Hier finden Sie ein Foto: "SPÖ-Anschlagtafel direkt neben Kriegerdenkmal" (JPG, 298 KB)

20
Jän 2016
Ratten: Nun kennen wir auch das verwendete Rattengift

Die Gemeinde hat endlich reagiert und Informationen veröffentlicht.

Hier finden Sie die Kundmachung zum Nachlesen: "Anbringung von Rattenködern im Kanalnetz" (PDF, 146 KB)

13
Jän 2016
Ratten: Erste Antworten haben wir

Ratten !?Bürgermeister Duffek beantwortet unsere Anfragen mittels NÖN Artikel. Sieht so Zusammenarbeit aus? Anstatt unsere Anfragen direkt im Gespräch, in einer Sitzung oder mittels Schriftverkehr zu beantworten, zieht Bürgermeister Duffek wieder einmal einen Zeitungsbericht vor.
Wir danken ihm trotz allem für die teilweise Beantwortung unserer Fragen.
Nun wissen wir, dass 600 Giftköder ausgelegt wurden und vorläufig nur in Bruderndorf ein Rattenbefall ist!
Anscheinend gibt uns, der LSP, die Gemeindeführung recht, dass die Rattenverordnung und deren Umsetzung falsch war und man Sie aufheben sollte.

Leider hat der Bürgermeister nicht alle Fragen beantwortet, d.h. das Rattenthema wird uns noch länger begleiten.

Hier finden Sie den NÖN-Artikel zum Nachlesen: "Sieht aus, als gäbe es gar kein Problem" (PDF, 830 KB)

11
Jän 2016
Rattenproblem: Wir bleiben dran

Sie, liebe BürgerInnen, und wir, die LSP Gemeinderäte, werden von der Gemeindeführung nicht informiert. Transparenz ist nach wie vor ein Fremdwort für Bürgermeister Duffek.
Wir haben uns nun einerseits an die Aufsichtsbehörde gewandt, um an notwendige Informationen zu gelangen und andererseits nochmals unsere Anfrage schriftlich, unter Zuhilfenahme des NÖ Auskunftsgesetzes, an die Gemeindeführung gerichtet. Sobald wir Näheres wissen, informieren wir Sie sofort, ob sich der Verdacht bestätigt, dass das verwendete Rattengift in Österreich nicht zugelassen ist und nicht ordnungsgemäß ausgebracht wurde!
Was genau bei der Staatsanwaltschaft, in dieser Sache, von der Gemeindeführung, angezeigt wurde, weiß anscheinend nur Bürgermeister Duffek.

30
Dez 2015
Inititativantrag gegen Schulverkauf
von ÖVP und SPÖ abgelehnt

Abgelehnt!Der von 60 BürgerInnen unserer Gemeinde eingebrachte Initiativantrag gegen den Verkauf der ehemaligen Schule in Streitdorf wurde von den Gemeinderäten der ÖVP und SPÖ abgelehnt.

27
Dez 2015
Na dann Prost, liebe MitbürgerInnen!
Rattenfallen sind bei der Staatsanwaltschaft

StaatsanwaltschaftIn der Gemeinderatssitzung am 21.12.2015 wurde von GR Dr. Nikolai Riesenkampff (ÖVP) berichtet, dass die offenen Forderungen bei den Rattenfallen bereits ein Thema der Staatsanwaltschaft sind.
Diese Auskunft war die Beantwortung einer Anfrage von GR Leopold Schneider (LSP).
Diese Vorgehensweise ist nur ein weiteres Beispiel des neuen aggressiven Kurses der ÖVP-SPÖ-Gemeindeführung, neben der verschärften Geldeintreibung, auch vermehrt auf „Anzeigen“ zu setzen. 
Ob dies wirklich eine positive Auswirkung für die Bildung einer lebenswerten Gemeindekultur hat, wagen wir zu bezweifeln.

23
Dez 2015
A C H T U N G   R A T T E N G I F T !
Bürgermeister verweigert Information

Vorsicht Rattengift ausgelegt!Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
seitens der Gemeinde Niederhollabrunn wird durch die Gemeindebediensteten Rattengift in den örtlichen Kanälen ausgebracht. Diese Rattenköder werden dazu auch noch so ausgelegt, dass sie von Menschen und anderen Lebewesen als Ratten erreicht werden können!

Aufgrund der mangelnden Transparenz seitens der Gemeinde wurden die Bürger weder auf der Gemeindehomepage, noch über die Gemeindezeitung oder Flugblätter über diese Aktion informiert.
Bei der Gemeinderatssitzung am 21.12.2015 hat die ÖVP und SPÖ den Dringlichkeitsantrag der LSP zur "Information über die Ausbringung von Rattenköder durch Gemeindebedienstete" abgelehnt.
Wir können Sie daher leider nicht informieren wie groß das "Rattenproblem" ist, welches "Rattengift" verwendet wird, "wo genau" die Giftköder ausgelegt wurden und ob hier "Gefahr" für Menschen und Haustiere besteht.
Bitte achten Sie darauf, dass Sie ihre Kinder und Haustiere bei Spaziergängen etc. im Blick haben, damit Sie ein geruhsames Weihnachtsfest verbringen können.

Wir werden alles versuchen um Sie bald genauer darüber informieren zu können.
Frohe Weihnachten wünscht das LSP Team.

Hier finden Sie den Dringlichkeitsantrag zum Nachlesen: "Dringlichkeitsantrag Ratten" (PDF, 83 KB)

17
Dez 2015
Einladung Sitzung Gemeinderat 21. Dezember 2015

Am Montag, dem 21. Dezember 2015 findet um 19:00 Uhr eine Sitzung des Gemeinderates im FF-Haus Niederhollabrunn statt.

Tagesordnung:
1. Genehmigung bzw. Abänderung des Sitzungsprotokolles vom 24.9.2015
2. Bericht der Gebarungsprüfung durch den Prüfungsausschuss
3. Behandlung des Initiativantrages "Stopp den Verkauf der ehem. Schule in Streitdorf"
4. Beschlussfassung über Verkauf der ehem. Volksschule in der KG Streitdorf
5. Beschlussfassung über den Nachtragsvoranschlag 2015
6. Beschlussfassung über die Voranschlag 2016 und den mittelfristigen Finanzplan
7. Beschlussfassung über den Ankauf der Liegenschaft Parz.Nr. 276, KG Niederfellabrunn
8. Beschlussfassung über die Gewährung eines Heizkostenzuschusses seitens der Gemeinde
9. Beschlussfassung über die Verordnung zur Festsetzung des Einheitssatzes zur Berechnung der Aufschließungsabgaben
10. Beschlussfassung über den Ankauf und Finanzierung eines Feuerwehrautos für die Freiw. Feuerwehr Bruderndorf
11. Beschlussfassung über die Abwicklung des Autoverkaufes der FF Niederhollabrunn
12. Beschlussfassung über Zinsanpassungen beim Darlehenskonto Nr. 452-097907, WVA
13. Beschlussfassung über einen Grundtausch und Grundablöse in der KG Niederfellabrunn TP GZ 5827
14. Beschlussfassung über die Widmung von öffentlichem Gut in der KG Niederfellabrunn, TP GZ 5778
15. Beschlussfassung über die Widmung von öffentlichem Gut in der KG Niederhollabrunn, TP GZ 5830
16. Auftragsvergabe zur digitalen Neudarstellung des Flächenwidmungsplanes
17. Beschlussfassung über die Verlängerung der bestehenden Pachtverhältnisse bis 30.9.2016 und Beschlussfassung über ein vorliegendes Pachtansuchen
18. Beschlussfassung über die Neufestsetzung der Vermietungstarife für Turnsaal, Veranstaltungssaal und Kindergartenbewegungsraum
19. Berichte des Bürgermeisters

Alle Niederhollabrunnerinnen und Niederhollabrunner sind zu dieser Sitzung herzlich eingeladen.

Hier finden Sie die Tagesordnung zum Nachlesen: "Einladung zur Gemeinderatssitzung" (PDF, 303 KB)

12
Dez 2015
Transparenz der Gemeindefinanzen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
am Freitag, 11. Dezember 2015, wurde im Pfarrheim Niederhollabrunn die parteipolitische ÖVP-SPÖ-Veranstaltung zum Thema "Nachtragsvoranschlag 2015 und Voranschlag 2016" abgehalten. Zu dieser Veranstaltung haben Bürgermeister Duffek und Vizebürgermeister Malanik eingeladen. Anscheinend waren nicht nur wir über diese Vorgehensweise sehr überrascht, dass von der Gemeindeführung hier zuerst die ÖVP- und SPÖ-nahen Wähler informiert wurden.

Die offensichtliche Benachteiligung aller anderen Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde Niederhollabrunn führte zu mehreren Aufrufen, dass in Erfahrung gebracht wird, wann diese Veranstaltung seitens der Gemeindeführung auch für unpolitische Bürgerinnen und Bürger stattfinden wird.

Wir, die LSP, gehen davon aus, dass alle "anderen" BürgerInnen dieselbe Information bei der nächsten öffentlichen Gemeinderatssitzung erhalten.

07
Dez 2015
Transparenz der Gemeindefinanzen
Einladung zur Infoveranstaltung

Die Ankündigung der Infoveranstaltung am Freitag, dem 11. Dezember 2015 betreffend Gemeindefinanzen des Bürgermeisters und Vizebürgermeisters finden Sie hier zum Nachlesen: "Einladung Infoveranstaltung" (PDF, 320 KB)

Uns ist nicht klar, ob es sich hier um eine Veranstaltung der ÖVP und SPÖ handelt, oder ob es eine Veranstaltung der Gemeindeführung ist. Normalerweise sollte für eine Gemeindeveranstaltung Gemeindepapier verwendet werden!

UMFRAGE - Ihre Meinung zählt!
Werbung
Infoblatt der Liste Schachel Parteilos