ISTmobil TAXI - Bezirk Korneuburg
19
Dez 2016
Untätiger Finanzausschuss belastet Gemeindebudget

Antrag von ÖVP, SPÖ und FPÖ abgelehntNach fast zwei Jahren Untätigkeit des Finanzausschusses sahen wir uns bei der Gemeinderatssitzung am 15.12.2016 gezwungen, einen Dringlichkeitsantrag einzubringen, der die Auflösung des Finanzausschusses fordert.

Aus unserer Sicht ist der Ausschussvorsitzende GR Dr. Riesenkampff, aufgrund diverser Mehrfachbelastungen, wie Job, Familie, Hobby (Arbeit mit Streunerkatzen), nicht in der Lage, seinen Verpflichtungen als Gemeinderat nachzukommen und deshalb einer so wichtigen Aufgabe, nämlich Vorsitz im Finanzausschuss, nicht gewachsen.

Die LSP drängt daher auf eine Entlastung des überforderten Ausschussvorsitzenden GR Dr. Riesenkampff! Würde der Finanzausschuss seine Arbeit tun, läge eine saubere Finanzgebarung der Gemeinde vor, gebe es eine Gleichbehandlung bei Förderungen für Bürger und Klarheit über die finanziellen Zuwendungen an die Vereine und die Freiwilligen Feuerwehren.

Zum Wohle der Gemeinde und zum Schutz vor Mehrfachbelastungen!

Hier finden Sie den Dringlichkeitsantrag zum Nachlesen: "Auflösung des Finanzausschusses" (PDF, 119 KB)

Infoblatt der Liste Schachel Parteilos
Aussendung der Liste Schachel Parteilos

Ratten-Causa